EFTA rückt Freihandelsabkommen mit Mercosur näher

Genf - Die Verhandlungen zwischen den EFTA-Staaten und dem südamerikanischen Handelsblock Mercosur über ein Freihandelsabkommen kommen voran. Am Freitag haben sich die beiden Seiten zu einer zweiten Verhandlungsrunde in Genf getroffen.

Im Januar haben die EFTA-Staaten (Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island) und die Mercosur-Staaten (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay) im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos beschlossen, Verhandlungen für ein Freihandelsabkommen aufzunehmen. Im Juni fand bereits die erste Verhandlungsrunde statt. Nun haben sich die beiden Seiten am Freitag für eine zweite Verhandlungsrunde in Genf getroffen.

Wie die EFTA in einer Medienmitteilung schreibt, wurden unter anderem Themen wie der Warenhandel, Herkunftsvorschriften, Handelserleichterungen, Dienstleistungsverkehr, Wettbewerb und geistige Eigentumsrechte diskutiert. Den Angaben zufolge soll noch im Herbst ein Zwischentagungstreffen in Argentinien stattfinden.

Das Volumen des Warenhandels zwischen den EFTA-Staaten und Mercosur betrug 2015 insgesamt 8,7 Milliarden Dollar, wie EFTA zu einem früheren Zeitpunkt bekanntgab. Den höchsten Anteil der Exportprodukte der EFTA-Staaten machten nach dem Handelsvolumen gemessen die Pharmaprodukte (1,4 Milliarden Dollar) aus. Die wichtigsten Importprodukte der EFTA-Staaten waren Edelsteine und Edelmetalle (1,9 Milliarden Dollar). ssp

Neues von unseren Partnern

08.01.2018 - 44. Rechtsprechtag: Recht des Versicherten zur freien Wahl des Rechtsanwalts

Der Lehrstuhl für Gesellschafts‐, Stiftungs‐ und Trustrecht der Universität Liechtenstein veranstaltet am Dienstag, 16. Januar 2018, den 44....

08.01.2018 - Veranstaltungen im Februar

Alle Veranstaltungen der Universität Liechtenstein für den Monat Februar 2018 auf einen Blick mit Links zu weiteren Informationen.

20.12.2017 - Veranstaltungen in Januar

Alle Veranstaltungen der Universität Liechtenstein für den Monat Januar 2018 auf einen Blick mit Links zu weiteren Informationen.

13.12.2017 - Pecha Kucha – About Transparency I

Der Begriff der Transparenz dient dem Institut für Architektur und Raumentwicklung in diesem Winter- und im kommenden Sommersemester als Leitthema. In...

11.12.2017 - 3. Karrieretag Finance – Schnittstelle zwischen Studierenden und Unternehmen

Die Universität Liechtenstein veranstaltete Ende November erneut einen „Karrieretag Finance“. Er bot Studierenden und Arbeitgebern aus Liechtenstein,...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional