Hilti steigert Umsätze

Schaan - Die Hilti Gruppe hat ihre Umsätze in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres gegenüber der Vorjahresperiode deutlich steigern können. Am Wachstum waren alle Geschäftsregionen des Liechtensteiner Baugeräteherstellers beteiligt.

Die Umsätze der Hilti Gruppe haben zwischen Januar und April dieses Jahres im Vergleich zur Vorjahresperiode um 16 Prozent auf 1,818 Milliarden Franken zugelegt, informiert der Liechtensteiner Baugerätehersteller in einer Mitteilung. In Lokalwährungen berechnet betrug das Umsatzwachstum im Berichtszeitraum 13 Prozent. 

In der Mitteilung führt Hilti den erfolgreichen Jahresauftakt auf Investitionen in das Produktportfolio, den Direktvertrieb seiner Produkte und das gute Marktumfeld zurück. „Unser guter Start bestätigt unseren Kurs, den wir konsequent fortsetzen werden“, wird Hilti-CEO Christoph Loos dort zitiert. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen insgesamt mit einem Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich.

Innerhalb der einzelnen Geschäftsregionen legten die Hilti-Umsätze zu Jahresbeginn insbesondere in Europa zu. Hier wurde gegenüber der Vorjahresperiode eine Steigerung um 23 Prozent auf 914 Millionen Franken verzeichnet. In Nord- und Lateinamerika wuchsen die Umsätze um 7 beziehungsweise 5 Prozent, in der Asien- und Pazifikregion konnten sie um 9 Prozent gesteigert werden. Die Region Osteuropa, Mittlerer Osten und Afrika verbuchte ein Umsatzwachstum um 16 Prozent. hs

Neues von unseren Partnern

11.05.2018 - Gelungenes Integrationsprojekt der Universität Liechtenstein

Ein von der Universität Liechtenstein im Rahmen der Einführungswoche ins Sommersemester gestartetes und vom Fachbereich Chancengleichheit des Amts für...

08.05.2018 - Studieren – wie geht das?

Kurz vor der Matura stellt sich Schülerinnen und Schülern die Frage, wie es nach der Schule weitergehen soll. Ist ein Studium das Richtige? Wenn ja,...

03.05.2018 - Compliance-Day 2018

Am 15. Mai 2018 laden Prof. Francesco A. Schurr, Inhaber des Lehrstuhls für Gesellschafts‐, Stiftungs‐ und Trustrecht, und Prof. Nicolas Raschauer,...

27.04.2018 - Transparenzen

Im Glaskubus der Universität Liechtenstein sind derzeit Werke regionaler Künstler zu sehen. Die Ausstellung, von Hansjörg Quaderer für das Institut...

17.04.2018 - Ausstellung mit regionalen Künstlern und Projekten

Das Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein lädt vom Mittwoch bis Freitag alle Interessierten ein, an den...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional