Incrementum AG plant Krypotwährungsfonds

Schaan - Die Schaaner Incrementum AG will einen Fonds für Kryptowährungen lancieren. Damit gehört die Firma zu den Vorreitern in diesem Bereich. In Europa dürfte es sich gar um den ersten Fonds dieser Art handeln.

Ob der Krypotwährungsfonds der Incrementum AG tatsächlich der erste in Europa sein wird, hängt davon ab, wann der Fonds tatsächlich lanciert wird, wie das Liechtensteiner „Volksblatt“ in einem Artikel schreibt. Mark Valek von der Incrementum AG geht davon aus, dass dies bereits in „einigen Monaten“ der Fall sein wird.

„Es gibt bislang weltweit sehr wenige Fonds, welche sich diesem Thema widmen. Wir arbeiten daran, qualifizierten Investoren eine Allokation im Fondsformat zu dieser Anlageklasse zu ermöglichen“, erklärt Valek gegenüber der Zeitung. Er weist jedoch auch auf die Risiken von Kryptowährungen hin und empfiehlt insgesamt ein geringe Beimischung von Kryptoinvestitionen in das konventionelle Portfolio.

Das Engagement der Incrementum AG zeige einmal mehr, dass der Finanzplatz Liechtenstein für junge Unternehmen interessant ist, schreibt die Zeitung. „Als Vermögensverwalter schätzen wir die wirtschaftliche Stabilität und die Rechtssicherheit dieses Landes sehr. In Bezug auf die internationale Vermarktbarkeit von Fonds ist die EWR-Mitgliedschaft des Landes besonders vorteilhaft“, so Valek. Liechtenstein ist seiner Meinung nach aufgeschlossen für Fintech. „Dies spiegelt sich sowohl in entsprechenden Initiativen der Regierung, in der Offenheit der Behörden, aber auch in der einschlägigen Forschungsarbeit, welche an der Universität Liechtenstein betrieben wird, wider“, erklärt er. ssp

Neues von unseren Partnern

11.05.2018 - Gelungenes Integrationsprojekt der Universität Liechtenstein

Ein von der Universität Liechtenstein im Rahmen der Einführungswoche ins Sommersemester gestartetes und vom Fachbereich Chancengleichheit des Amts für...

08.05.2018 - Studieren – wie geht das?

Kurz vor der Matura stellt sich Schülerinnen und Schülern die Frage, wie es nach der Schule weitergehen soll. Ist ein Studium das Richtige? Wenn ja,...

03.05.2018 - Compliance-Day 2018

Am 15. Mai 2018 laden Prof. Francesco A. Schurr, Inhaber des Lehrstuhls für Gesellschafts‐, Stiftungs‐ und Trustrecht, und Prof. Nicolas Raschauer,...

27.04.2018 - Transparenzen

Im Glaskubus der Universität Liechtenstein sind derzeit Werke regionaler Künstler zu sehen. Die Ausstellung, von Hansjörg Quaderer für das Institut...

17.04.2018 - Ausstellung mit regionalen Künstlern und Projekten

Das Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein lädt vom Mittwoch bis Freitag alle Interessierten ein, an den...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional