Liechtenstein baut Beschäftigung aus

Vaduz - Das Beschäftigungswachstum in Liechtenstein hat sich 2016 gegenüber dem Vorjahr signifikant erhöht. Neue Stellen wurden vor allem im Dienstleistungssektor geschaffen. Auch die Zahl der Unternehmen legte gegenüber 2015 zu.

Den Hauptergebnissen der Beschäftigungsstatistik 2016 des Amts für Statistik (AS) zufolge ist die Zahl der in Liechtenstein Beschäftigten im vergangenen Jahr gegenüber 2015 um 698 Personen oder 1,9 Prozent auf 37.453 Arbeitnehmer angewachsen. Im Jahr zuvor war lediglich ein Beschäftigungszuwachs von 0,2 Prozent realisiert worden. 

Neue Stellen wurden 2016 vor allem im Dienstleistungssektor geschaffen, wo sich die Zahl der Beschäftigten um 629 Personen erhöhte. Im Industriebereich wurden im vergangenen Jahr 109 Personen mehr beschäftigt als 2015. Die Zahl der Beschäftigten in der Landwirtschaft ging dagegen um 40 Personen zurück. Mit 61,4 Prozent sind fast zwei Drittel aller Beschäftigten im Dienstleistungssektor tätig. Im Industriesektor arbeiten 37,9 Prozent. Der Anteil der Landwirtschaft beträgt 0,7 Prozent. 

Mit 54 Prozent handelt es sich bei etwas mehr als der Hälfte der zum Stichtag am 31. Dezember 2016 erfassten Beschäftigten um Zupendler aus dem Ausland. Ihre Zahl nahm im Berichtszeitraum um 3 Prozent oder 587 Personen zu. Mehr als die Hälfte der Zupendler kommt aus der Schweiz, vier von zehn stammen aus Österreich. Deutschland stellt 3,1 Prozent der Pendler. 

Ende 2016 wurden in Liechtenstein insgesamt 4567 Unternehmen gezählt, das sind 1,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Fast neun von zehn Unternehmen haben weniger als zehn Beschäftigte, nur 2,3 Prozent beschäftigen mehr als 50 Mitarbeiter. Knapp jedes zehnte Unternehmen weist zwischen zehn und 49 Beschäftigte auf. hs

Neues von unseren Partnern

22.09.2017 - Afterwork-Apéro mit Weitblick

Das «women in business»-Netzwerk der Universität Liechtenstein lädt am 3. Oktober zu einem Netzwerk-Apéro mit Inputreferaten zum Thema «Rollenbilder:...

20.09.2017 - Neue Richtlinie im Versicherungsrecht

Der Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht der Universität Liechtenstein lädt am 3. Oktober zum 1. Liechtensteinischen...

18.09.2017 - Campus Gespräche 2017/18: Mehr Wert

Die Reihe Campus Gespräche an der Universität Liechtenstein geht in eine neue Runde: An vier Abenden sprechen externe Forschende und Fachleute zur...

15.09.2017 - 10. Liechtensteinischer Fondstag

Der Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht der Universität Liechtenstein lädt am 26. September zum 10. Liechtensteinischen Fondstag...

14.09.2017 - Lunch & Learn zur Innovationsgenossenschaft

Das liechtensteinische Rechtssystem ist aus vielerlei Gründen einem starken Wandel unterworfen. Der Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional