LLB übernimmt Wiener Privatbank

Vaduz - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) kauft die österreichische Privatbank Semper Constantia auf. Die Liechtensteiner Bankengruppe will damit ihr Vermögensverwaltungsgeschäft auf dem Heimmarkt Österreich ausbauen.

Einer Mitteilung der LLB zufolge ist der Kaufvertrag bereits unterschrieben, die Übernahme soll im Juli 2018 vollzogen werden. Mit der Eingliederung der Semper Constantia Privatbank erhöht sich das verwaltete Kundenvermögen der LLB-Gruppe um rund 17 auf über 75 Milliarden Franken. „Die Akquisition entspricht vollumfänglich unserer Strategie, sowohl organisch als auch akquisitorisch zu wachsen“, wird Georg Wohlwend, Verwaltungratspräsident der LLB-Gruppe, in der Mitteilung zitiert. „Mit dem Erwerb der Semper Constantia werden wir unser Ziel, das Geschäftsvolumen auf über CHF 70 Milliarden zu steigern, frühzeitig deutlich übertreffen.“  Das neue Standbein in Wien soll dem Ausbau des Vermögensverwaltungsgeschäft in Österreich dienen und der LLB-Gruppe dabei helfen, Österreich neben Liechtenstein und der Schweiz „als dritten starken Heimmarkt zu etablieren“, heisst es in der Mitteilung.  

Die Liechtensteiner Bankengruppe wird den Kaufpreis von 185 Millionen Euro zum Teil in Aktien der LLB AG abgelten, so dass die heutigen Hauptaktionäre der Semper Constantia nach Abschluss der Transaktion etwa 6 Prozent an der LLB-Gruppe halten werden. Der Verwaltungsrat der LLB plant daher, den derzeitigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Semper Constantia, Karl Sevelda, auf der kommenden Generalversammlung der LLB im Mai 2018 in den Verwaltungsrat der LLB wählen zu lassen. hs

Neues von unseren Partnern

17.04.2018 - Ausstellung mit regionalen Künstlern und Projekten

Das Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein lädt vom Mittwoch bis Freitag alle Interessierten ein, an den...

16.04.2018 - Diplomfeier April 2018

An der Diplomfeier der Universität Liechtenstein wurden am Freitag, 13. April 2018, sechs Doktortitel verliehen und 38 Absolventinnen und Absolventen...

11.04.2018 - Das liechtensteinische Familienrecht

Das liechtensteinische Rechtssystem ist aus vielerlei Gründen einem starken Wandel unterworfen. Totalrevisionen und tiefgreifende Überarbeitungen...

10.04.2018 - Von der „guten Gesellschaft“ und dem „starken Einzelnen“

Am vierten und letzten Campus Gespräch der Reihe „Mehr_Wert“ wird der deutsche Soziologe Heinz Bude über die Angst zu versagen oder das Gefühl, nicht...

29.03.2018 - Infoabend für Bachelorstudiengänge an der Universität Liechtenstein

Unter dem Motto „Dein Studium – deine Zukunft“ lädt die Universität Liechtenstein

am 11. April 2018 alle Interessenten an einem Bachelorstudium in...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional