VP Bank lanciert neues E-Banking

Vaduz - Die VP Bank führt ein modernisiertes E-Banking ein. Dieses ist sowohl über den Computer als auch über das Mobiltelefon abrufbar. Die Investition ist Teil der Digitalisierungsstrategie der Bank aus Liechtenstein.

Seit März wird die neue E-Banking-Lösung der VP Bank getestet. Ab Mai steht sie nun allen Privat- und Firmenkunden sowie Intermediären zur Verfügung. Laut einer Mitteilung der Bank zeichnet sich die neue Lösung durch eine einfache Bedienung aus. Gleichzeitig erfüllt sie die „höchsten Sicherheitsanforderungen“.

Über die E-Banking-Lösung können Kunden ihre persönliche Vermögenssituation im Blick behalten sowie Zahlungen und Börsenaufträge erfassen. Dabei wird ihnen eine Vielzahl von aktuellen Börsendaten von verschiedenen Märkten grafisch dargestellt. Handelsaffine Kunden verfügen so über ein Tor zum weltweiten Börsenhandel, heisst es.

Die neue Lösung kann über die Internetseite der VP Bank oder über eine App auf dem Mobiltelefon aufgerufen werden. Mit der mobilen Version lassen sich beispielsweise auch Einzahlungsscheine einscannen. 

Das neue E-Banking bezeichnet die VP Bank als einen „wichtigen Meilenstein in der Digitalisierungsstrategie“. Im vergangenen Sommer hat die Bank bereits ihren Webauftritt erneuert und damit die Basis für eine neue Portaltechnologie gelegt.  ssp

Neues von unseren Partnern

11.05.2018 - Gelungenes Integrationsprojekt der Universität Liechtenstein

Ein von der Universität Liechtenstein im Rahmen der Einführungswoche ins Sommersemester gestartetes und vom Fachbereich Chancengleichheit des Amts für...

08.05.2018 - Studieren – wie geht das?

Kurz vor der Matura stellt sich Schülerinnen und Schülern die Frage, wie es nach der Schule weitergehen soll. Ist ein Studium das Richtige? Wenn ja,...

03.05.2018 - Compliance-Day 2018

Am 15. Mai 2018 laden Prof. Francesco A. Schurr, Inhaber des Lehrstuhls für Gesellschafts‐, Stiftungs‐ und Trustrecht, und Prof. Nicolas Raschauer,...

27.04.2018 - Transparenzen

Im Glaskubus der Universität Liechtenstein sind derzeit Werke regionaler Künstler zu sehen. Die Ausstellung, von Hansjörg Quaderer für das Institut...

17.04.2018 - Ausstellung mit regionalen Künstlern und Projekten

Das Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein lädt vom Mittwoch bis Freitag alle Interessierten ein, an den...

Weitere Nachrichten von unseren Partnern
Mit unserem Partner Vaterland/Wirtschaftregional